top of page

Rezept: Wilder Blütensalat

Aktualisiert: 25. Aug. 2022

Mutter Natur ist bunt. Mutter Natur ist krautig. Mutter Natur ist blumig!

Achte beim Pflücken der Kräuter, dass diese auf einer Wiese stehen die nicht gedüngt ist, und die Blumen nicht direkt an einem oft frequentierten Wegrand wachsen.






Zutaten für 2 Personen


Salat:

  • Einen Blattsalat nach Wahl

  • 3 Radieschen, in Scheiben geschnitten

  • 1 Handvoll Radieschenblätter, kleingezupft

  • 2 Stile Etagenziebeln in feine Ringli geschnitten (ProSpecieRara)

  • 8 Blätter Pfefferminze kleingezupft


Blüten:

  • 1 Handvoll Blätter des Gartensalbei

  • 10 Stilspitzen blühende weisse Taubnessel

  • 1 Handvoll Blüten Kleine Margrittli

  • 1 Handvoll Blüten Gartensalbei

  • 6 Schnittlauchblüten, zerzupft

  • 1 Handvoll Blüten Viola cornuta ( kleines Stiefmütterchen)

  • 6 violette Kleeblüten



Alle Zutaten gründlich Waschen reinigen. Schnecken und Ameisen dürfen wieder nach Hause in den Garten :O)


Den frischen Salat hübsch drapieren, liebevoll mit den bunten Blüten bestreuen. Zur Abrundung wird der wilde Salat mit der leichten Sauce übergossen und serviert!

En Guete!


Salatsauce:

2 Löffel Rapsöl

1 Löffel Weissen Essig

1 TL Hahnenwasser

1/2 TL Bouillon


Nach Belieben mit Nüssen, Haloumi, einem Spiegelei oder Parmesanspänen servieren. Sei bunt und Kreativ!


Zutaten: Radieschen, Etagenzwiebeln, Gartensalbei, weisse Taubnessel, Margritli,



42 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page