Naturnaher Garten

Aktualisiert: Apr 18

Eine Artikelserie für Menschen nahe der Natur, hängend in der Matte zwischen Vogelgezwitscher und dem schattenspendenden Grün. Oder liegend in der bunten Blumenwiese im Fokus die Käferperspektive, still und heimlich beobachtend.


Mein Garten. Zuhause für mich, meine Seele und vielzähligen Tierchen aller Art.



Gerne widme ich mich den einzelnen Themen eines naturnahen Gartens.

Naturnah bedeutet für mich, im Sinne des Wortes, der Natur nahe.

So wie die Natur es vorgibt, nach ihrem Herzschlag.

Ich greife nicht ein in ihren Kreislauf. Oder eben nur selten.


Hier sind ein paar Ideen für einen zukünftige Blog aufgeführt. Gerne möchte ich rund um diese Themen meine Gedanken kreisen lassen und für euch diese spannenden Blogartikel schreiben.

Hast Du einen Wunsch oder eine brennende Frage zu einem Thema? Werde Teil dieses Projekts und schreibe mir !


Themen


  • Kompost, Mist und Jauchen...nur organische Dünger kommen in meinen Garten!

  • Gift in meinem Garten? Wie kann man nur ! ( Insektizide, Fungizide, Herbizide)

  • Schnecken, Schrecken im Salatbeet & fleissiger Helfer im Kompost. Tolle Lösungen für Dich und sie.

  • Für unsere Umwelt kein Torf im Garten

  • Laub im Garten. Kennst Du den feinen erdigen Duft des Waldes?Genau, das ist weil das Laub verrotten darf - so wie es die Natur erfunden hat!

  • Stein und Asthaufen im Garten - ein Zuhause für Tiere im Garten

  • Vogelfutterstellen, Insekten- und Bienentränke aufstellen für unsere tierischen Mitbewohner

  • Vogelhäuschen bauen

  • Insektenhäuschen aufhängen

  • Naturwiese- warum wachsen lassen und nur zweimal im Jahr mähen?

  • Heimische Stauden und Blumen, warum Sie so nützlich sind.




51 Ansichten

Kontakt

Floraritäten

Dolma Kunz

Aktienstrasse 7

7411 Sils i. D. 

Telefon:  079 129 41 53

info@floraritaeten.ch

Abonnieren Sie meine Newsletter